Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Guten Laufschuh finden

Daniel 2

Inhalt

Wie finde ich einen guten Laufschuh

Was ist ein guter Laufschuh? Vorab müsst ihr erstmal ein Paar Informationen zusammenstellen. Wichtige Faktoren dafür sind euer Gewicht, auf welchem Boden bzw. Untergrund wollt ihr laufen? Was habt ihr für eine Fußstellung? Und so weiter… Eigentlich muss man sagen dass ihr in ein Fachgeschäft gehen solltet und euch von einem geschulten Mitarbeiter beraten lassen solltet. Diese haben oft Jahrelange Erfahrung in der Beratung von Laufanfängern und kennen ihre Produkte wirklich am besten.

Falls euch das aber zu Mühsam ist findet ihr auf der folgenden Seite den ein oder anderen Vorschlag und Tipp zu einem guten Laufschuh.

Gewicht & Dämpfung und Stützen für einen guten Laufschuh

Euer Gewicht ist ein ganz entscheidender Faktor für die Beanspruchung eurer Gelenke. Ein Beispiel dafür ist, bei hohem Gewicht (Definition ist hier der Wert BMI) sollte der Schuh nicht zu stark gedämpft sein weil ihr sonst Schäden am Bewegungsapparat erleiden könnt, da z.B durch die nachgebende Sohle die Belastung auf euer Knie zu hoch ist. Also Dämpfung ja, aber wenn es Zuviel ist, wird wieder mehr last über das Knie abgefangen werden müssen.

Bei Normalgewicht oder leichter kann man ruhig einen etwas stärker gedämpften Schuh nehmen. Da hier durch das leichtere Gewicht das Material der Sohle nicht so stark verformt.

Eine kleine Übersicht und Tabelle zur Definition von Übergewicht und Normalgewicht findet ihr hier.

Der Untergrund spielt bei der Wahl der stärke von Dämpfung auch eine tragende Rolle. Siehe nächster Abschnitt.

Stützen

Es gibt verschiedene Fußstellungen wie z.B einen nach innen geneigten Knöchel (Pronation) oder einen nach außen geneigten Knöchel (Subination). Anhand der Fußstellung ist es wichtig sich einen Schuh auszusuchen der dafür geeignet ist.

Fußstellungen

Nahezu jeder gute Laufschuh hat solche Stützen, dabei ist aber darauf zu achten dass es immer unterschiedliche Schuhe sind. Keiner deckt beide bzw. alle drei Fälle ab. Lasst euch beraten!

Untergrund & Dämpfung

Der Untergrund ist der eigentlich wichtigste Faktor für die Wahl des richtigen Laufschuhes. Man unterscheiden zwischen zwei Arten von Untergrund, hart und weich. Mit hartem Untergrund ist Asphalt oder ein Kiesweg gemeint, läuft man eher im Wald oder auf einer Tartanbahn (Kunststofflaufbahn) spricht man von einem weichen Untergrund.

Wie verhält es sich nun? Also, auf hartem Untergrund muss der Schuh stark gedämpft sein unter Berücksichtigung des Gewichtes. Es spielt hier alles zusammen.

Asphalt
Asphalt

Auf weichem Untergrund muss der Schuh nicht ganz so stark gedämpft sein weil der Boden auch schon nachgibt und die Gelenke bzw. Knie mit entlastet. Natürlich wieder das Gewicht mit berücksichtigen bei der Wahl des Schuhes.

Running
Wald

Der richtige Laufschuh

Nachdem ihr diese Fragen beantwortet habt, könnt ihr euch über die Eigenschaften der zahlreichen Schuhe Informieren. Es gibt einige Modelle mit vielen Unterschieden was Dämpfung, Sohle und Fußstützen betrifft.

Für diejenigen unter euch die schon eine Idee haben oder die trotzdem lieber Online kaufen wollen, haben wir hier mal eine Auswahl für Asphalt oder Wald für euch. Das sind unserer Meinung nach die besten Laufschuhe.

Unsere Empfehlung für Asphalt ist von Asics der Gel Nimbus.

Unsere Empfehlung für Waldwege ist der Gel Trabuco.

Fazit und Zusammenfassung

Achtet auf jeden Fall auf den Untergrund und euer Gewicht (und seid ehrlich zu euch selber 😊). Für die Fußstellung solltet ihr euch am allerbesten erst einmal von Orthopäden untersuchen lassen oder Zumindest im Sportgeschäft von einem Fachmann beraten lassen. Es geht um die Gesundheit, und die ist Wertvoll. Das Zusammenspiel mit der Dämpfung ist sehr sehr wichtig, also nicht einfach dem Schuh nehmen der am weichsten ist.

Richtig Nordic walken
Richtig Joggen – auf was muss man achten
Wie finde ich den besten Walkingschuh
Was ist die beste Trinkflasche

  1. Susanne Susanne

    Muss ich bei Laufschuhen drauf achten, dass ich nicht wegknicken kann? Also z.B. auf Waldwegen.

    • Daniel Daniel

      Liebe Susanne, ja auf jeden Fall! Du solltest dir einen Laufschuh mit einer festen Sohle und einer guten Stütze für das Fußgelenk suchen. Ein Waldlaufschuh hat das aber in der Regel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.