Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Gendern

Daniel 0

Inhalt

Gendern: Ja oder Nein

Das Hauptproblem ist für einige wohl dass die Deutsche Sprache im Kopf die falschen Bilder erzeugt, männliche Bilder, z.B. wenn man vom Erzieher spricht aber 94% der Erzieher Frauen sind. Man hat immer das Bild eines Mannes im Kopf. Und das Problem soll Gendergerechte Sprache lösen. Gendern nervt einfach nur und wenn man in den Nachrichten zuhört dann hört es sich auch völlig unnatürlich an.

Beispiel wie scheiße sich das anhört! Und Peter Frahm von nextlevel Forum hat völlig Recht! Hier sein Kanal

Unsere Meinung zum Gendern

Zuerst sei erwähnt dass dies unsere subjektive Meinung ist. Wir werden uns NICHT an dieser Gendersprache beteiligen. Es klingt total bescheuert und 86% der Einwohner in Deutschland sind DAGEGEN!

Gendern
Quelle: galileo.tv

Nur um so ein paar Hanseln die meinen es ändert sich dadurch das allgemeine Weltbild. Sorry, das wird nicht durch Gendern passieren. Es reicht ja nicht mal wirklich aus zu Gendern, neeeeiiiin, es steckt sogar hinter jeder Schreibweise eine eigene Philosophie warum diese Schreibweise verwendet werden sollte. Alter im ernst? Ist das bescheuert! Und es kommt noch bescheuerter… jetzt wird darüber diskutiert das Wort Gott zu Gendern, eigentlich macht uns das Sprachlos, es heißt sogar in der Bibel Gott unser Vater„! Und dann denke die Leute dass sich Junge Menschen dann wieder von der Kirche mehr angesprochen fühlen. Das ist Bullshit!

Fazit

Es kann ja jeder machen was er will, aber wir möchten nicht gezwungen werden zu Gendern und finden diese Diskussion darüber schwachsinnig. Es will und braucht kein Mensch. Stehen wir damit alleine da, weil sich die 86% nicht äußern wollen? Der ein oder andere sagt sicherlich auch nicht seine wahre Meinung weil er angst hat einen Shitstorm zu erleiden. WIR MACHEN NICHT MIT!

Was denkt Ihr?

Gendern: Ja oder Nein

Hinterlasst uns gerne einen Kommentar mit eurer Meinung und Diskutiert drauf los. Teilt das ruhig an Gegner, Verfechter und alle die Ihr kennt. Wir werten die Kommentare auch nach einiger Zeit aus und wollen wissen was bei uns rauskommt.

Glossar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.